Blog

CD-Aufnahme Opus 4 und Chile-Tournee

Wir befinden uns mitten in einem der musikalischsten Sommer der Orchestergeschichte. Noch nie haben wir in wenigen Monaten so viele Konzerte, eine erfolgreiche Crowdfunding-Aktion, eine CD-Aufnahme und eine Chile-Tournee gemeistert. Die Konzerte in Deutschland sind für diese Saison geschafft und die CD-Produktion ist schon finanziert. Aber die eigentlichen Aufnahmen - sechs ganze Tage sind es dieses Mal - und die dreiwöchige Tournee durch Chile stehen uns noch bevor. Wir sind gespannt, was uns erwartet und freuen uns schon wahnsinnig!

 

Im Juni haben wir wie jedes Jahr ein großes Konzert in der Stadthalle Heidelberg gegeben. Auch wenn in diesem Jahr noch weitere Höhepunkte folgen werden, gehört dieses Konzert auf jeden Fall dazu. Für uns ist es immer etwas ganz Besonderes unsere Fans und Freunde in der Stadthalle versammelt zu sehen und zu spüren, wie sich unsere Begeisterung für die Musik während des Konzerts auf das Publikum überträgt und die aufgebaute Spannung sich am Ende in euphorischem Applaus entlädt. Ähnlich begeistert wurden wir bei unseren Konzerten Mitte Juli in Crailsheim und Mönchsroth empfangen, wo wir inzwischen auch eine kleine Fan-Gemeinde aufgebaut haben. Nun sind es nur noch wenige Tage, bis wir uns für fast eine Woche im Studio einschließen, jede einzelne Stelle unseres gesamten Programms wieder und wieder mit voller Konzentration spielen werden, bis am Ende hoffentlich alles passt und aus der mühevollen Kleinarbeit eine neue CD entsteht.

Dann dürfen wir uns einen Tag lang erholen, die Koffer packen und schon geht es los nach Chile. Dort sind wir bei verschiedenen deutschen Schulen eingeladen und werden unter anderem in Santiago de Chile, Valdivia, Temuco, Los Angeles, Concepcion und Valparaiso Halt machen, um Konzerte zu spielen und in Workshops gemeinsam mit verschiedenen chilenischen Orchestern Musik zu machen. Im Vordergrund steht für uns wie immer der kulturelle, insbesondere natürlich der musikalische Austausch. Wie auch bei unseren Tourneen durch Kanada und Neuseeland übernachten wir wieder überwiegend in Gastfamilien und werden so die Gelegenheit haben das chilenische Leben aus nächster Nähe kennen zu lernen.

Während wir noch die letzten Vorbereitungen für die Reise treffen, sind wir natürlich auch schon an der Planung für unser nächstes Programm, das wir ab Oktober erarbeiten werden. Genaueres verraten wir ein andermal, aber Sie können sich schon jetzt auf ein sehr besonderes Programm freuen, für das wir viel südamerikanischen Flair aus Chile mitbringen werden.

Please publish modules in offcanvas position.